Ein Notfall in Bulgarien

By Linabgonline | Anfänger

Sep 19
notfall-auf-bulgarisch-hilfe

​Du bist in Bulgarien unterwegs und ein Notfall tritt ein



​Du brauchst Hilfe - sei es von der Polizei, der Feuerwehr oder einem Arzt?

In Bulgarien wählst du, wie in Deutschland auch, die 112.

​Die Hilfe kommt dann in Form von der Feuerwehr, der Polizei oder dem Rettungswagen.

Doch was musst du denen dann sagen? Damit du im "Fall der Fälle" die richtigen Worte parat hast, werde ich dir in diesem Artikel ein paar Worte/Sätze vorgeben. Die kannst du dann nutzen.

Für den Notfall gewappnet

Um hilfreiche Übungen, Tipps und Tricks zu bekommen, die nicht in den Blogartikeln stehen, kannst du dich hier für meine E-Mail-Community eintragen. So verpasst du keinen Artikel, bekommst tolle Extras und lernst spielend leicht die Bulgarische Sprache.

Du kannst dich jederzeit austragen. Natürlich gehe ich verantwortungsbewusst mit deinen Daten um.

Dass du den Rettungsdienst, die Polizei oder Feuerwehr mit der 112 rufst, haben wir schon geklärt. Nun wird der Mensch am anderen Ende der Leitung allerdings wissen wollen, was du von ihm möchtest. Er könnte beispielsweise so fragen:

"Какъв е спешният случай?" → "Bitte geben Sie Ihren Notfall an!"

Je nachdem ob du den Rettungsdienst, die Polizei oder Feuerwehr brauchst antwortest du darauf so:

"Имам нужда от лекар!" → "Ich brauche einen Arzt!"
"Искам да се свържа с полицията!" → "Ich brauche die Polizei!"
"Има пожар." → "Hier ist ein Feuer!"

Damit dir Hilfe geschickt werden kann, wirst du deine Adresse angeben müssen. Das tust du so:

"Намирам се на адрес ..." → "Ich befinde mich [Adresse]."

Es ist immer wichtig, dass du weißt, wo du dich befindest. Vor allem, wenn du alleine (oder mit deinem Partner, der Familie, usw.) unterwegs bist. So kann dir genau dort die Hilfe hingeschickt werden, wo du sie gerade brauchst. Und zu guter letzt solltest du deine Telefonnummer angeben, damit du erreicht werden kannst, sollten noch Fragen sein, oder die angegebene Adresse nicht gefunden werden:

"Телефонът ми е ..." → "Meine Telefonnummer ist ..."

Die Zahlen dafür kannst du dir in meinem Artikel "Die Zahlen auf Bulgarisch" raussuchen. Am besten schreibst du, solltest du unsicher sein, deine Telefonnummer schon auf bulgarisch auf, sodass du sie nur noch ablesen musst. Im Notfall kann es nämlich sein, dass die Zahlen, obwohl sie vorher so gut im Gedächtnis waren, einfach verschwunden sind und du dich nicht mehr an sie erinnerst.

​Beim Arzt angekommen...

... ist es wichtig, dass du mitteilen kannst, wo dein Problem liegt. Dafür bekommst du von mir ein paar Formulierungshilfen.

Auf die Frage des Arztes: "Was fehlt Ihnen?" = "Какви са оплакванията ви?" kannst du mit: "Mir tut ... weh!" = "Боли ме ...!" antworten. Die Körperteile habe ich dir in folgender Liste zusammengefasst:

  • Kopf = глава
  • Bauch = корем
  • Zahn = зъб
  • Rücken = гръб
  • Knöchel = глезен

Alternativ nutzt du die Formulierung mit: "Ich leide unter ... ." = "Страдам от...". Auch hier bekommst du noch ein paar Leiden von mir aufgezählt:

  • Asthma = астма
  • Diabetes = диабет
  • eine Allergie = алергия
  • Hautausschlag = обрив
  • Durchfall = диария
  • Schwindel = световъртеж
  • Übelkeit = гадене
  • Magenschmerzen = стомашни болки
  • Halsschmerzen = болки в гърлото
  • Kopfschmerzen = главоболие

Polizei

Im Notfall kannst du dich nun schon ein bisschen mitteilen. Nun widmen wir uns noch unserem "Freund und Helfer". Solltest du dich irgendwann einmal verlaufen haben und nicht wissen, wo es lang geht, kannst du natürlich auch Polizisten nach dem Weg fragen; vorausgesetzt, es läuft dort jemand herum. Wenn du den Weg irgendwo hin finden willst, dann tust du das so: "Bitte nennen Sie mir den Weg zu ..." = "Моля, насочете ме към ..."

Wenn du überfallen oder belästigt wurdest, machst du das mit diesen Sätzen: "Ich wurde beraubt!" = "Обраха ме!"
"Ich werde belästigt." = "Бивам тормозен."

Verloren und gefunden

Manchmal kommt es vor, dass trotz aller Sorgfalt etwas verloren geht. Solltest du dich selber verloren, also verlaufen haben, dann kannst du dich auf diese Weise mitteilen: "Ich habe mich verlaufen." = "Загубих се."

Damit du nach dem Weg fragen kannst und dort ankommst, wo du hin willst, kannst du dich mit meinem Artikel "Auf dem Weg zum Markt" auseinandersetzen. Anstelle des Marktes kannst du natürlich nach jedem beliebigen Ort fragen.

Möchtest du einen Verlust/Diebstahl melden, kannst du diese Formulierungen verwenden:
"Ich habe mein(e/n)... verloren!" = "Изгубих си ...!"
"Jemand hat mir ... gestohlen!" = "Някой ми открадна ...!"

Und hier noch ein kleines Beispiel für Dinge, die dir gestohlen werden könnten, oder die du einfach verloren hast.

Zu guter Letzt...

... hoffe ich natürlich, dass du diesen Artikel so selten wir nur möglich brauchen wirst. Solltest du noch Fragen haben, dann scheu dich nicht, mich zu fragen. 😉 

Hat der Artikel dir gefallen?

Trage dich hier ein und verpasse keinen Beitrag mehr! Als Teil der E-Mail-Community erhältst du ab und zu auch exklusive Tipps & Tricks, die dir helfen die bulgarische Sprache noch besser zu lernen.