Menu

Das bulgarische Alphabet und die kyrillischen Buchstaben lernen

By Lina | Anfänger

Nov 18
Notizbuch bulgarisches Alphabet mit kyrillischen Buchstaben

Bulgarisches Alphabet - kurze Geschichte

Bevor es gleich ans Lernen des bulgarischen Alphabets geht, erfährst du, wann und von wem das bulgarische Alphabet erschaffen wurde.

Das erste bulgarische Alphabet - die glagolitische Schrift

Zuerst entstand im 9. Jahrhundert durch die Arbeit der bulgarischstämmigen Brüder Kyrill und Method (Кирил и Методий) das glagolitische Alphabet, auch Glagoliza (глаголица) genannt. Dieses Alphabet wird von vielen Menschen als etwas ganz Besonderes und sogar als heilig angesehen. Ihm wird eine spirituelle Kraft zugeschrieben. Seine Buchstaben spiegeln den Klang der bulgarischen Wörter wider und besitzen hohe Schwingungen.

Glagoliza - das erste bulgarische Alphabet

Das zweite bulgarische Alphabet - die kyrillische Schrift

Einer der Schüler von Kyrill und Method, Kliment von Ohrid (Климент Охридски), schuf das kyrillische Alphabet (Kyrilliza = кирилица), und benannte es im Andenken nach seinem Lehrer. Dieses zweite bulgarische Alphabet wurde u.a. mit Hilfe griechischer Buchstaben vereinfacht und für Laute, die das Griechische nicht kennt, wurden Zeichen aus der glagolitischen Schrift zugrunde gelegt.

Trotz der Vereinfachung folgt das kyrillische Alphabet immer noch dem Vorbild des glagolitischen Alphabets und entspricht dem perfektesten Schreibprinzip, nach dem jeder Laut einem eigenen Buchstaben entspricht.

Das kyrillische Alphabet ist bulgarisch!

Kliment und andere Schüler von Kyrill und Method wie Naum (Наум) und Angelarij (Ангеларий) haben unermüdlich an der Ausbildung von Tausenden neuen Schriftgelehrter gearbeitet. Die Aufklärungsarbeit machte nicht an den Grenzen Bulgariens halt. Bulgarische Missionare verstreuten sich in alle slawischen Gebiete Europas. 

So ist die kyrillische Schrift heute Amtssprache nicht nur in Bulgarien, sondern in Belarus, Bosnien und Herzegowina, Kasachstan, Kirgisistan, Mazedonien, der Mongolei, Russland, der Ukraine, Serbien, Montenegro und Tadschikistan. In Usbekistan, Turkmenistan, Aserbaidschan, Lettland und Estland ist das kyrillische Alphabet in der Gesellschaft weit verbreitet und hat in einigen öffentlichen Bereichen, z.B. im Bildungswesen, offiziellen Status.

Wusstest du, dass seit dem EU-Beitritt Bulgariens im Jahr 2007 das kyrillische Alphabet neben dem Lateinischen und dem Griechischen als drittes europäisches Alphabet anerkannt ist?

Bulgarien und die russische Kultur

In Deutschland wird fälschlicherweise angenommen, dass das kyrillische Alphabet russisch ist. Wenig bekannt ist jedoch, dass die Anfänge der russischen Kultur mit der Religion, der Schrift und der Sprache beginnen, die im 9. bis 10. Jahrhundert von den Schülern der heiligen Brüder Kyrill und Method in die Kiewer Rus gebracht wurden. Bis zum 19. Jahrhundert schrieben und sprachen die Russen sogar Altbulgarisch. 

Das kyrillische Alphabet, das heute von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird, hat also seinen Ursprung in Bulgarien. 

Letzte Änderungen der bulgarischen Schrift

Das kyrillische Alphabet Bulgariens wurde im Laufe seiner über 1100-jährigen Geschichte immer wieder vereinfacht. Die letzte Reform fand 1946 statt, als u.a. die Buchstaben Ѣ und Ѫ abgeschafft wurden. Das erleichtert also auch dein Lernen.

Vladi hat in der Bibliothek seiner Eltern einige Bücher aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg gefunden, in denen diese beiden Buchstaben noch zu sehen sind. Der Textausschnitt im Bild unten zeigt einige solcher Wörter mit den bereits gestrichenen Buchstaben.

bulgarische schrift vor der letzten reform 1946

Auszug aus einem Buch über Tolstoj in bulgarischer Schrift vor der letzten Reform 1946.

Mit diesem Artikel kannst auch du die bulgarischen Buchstaben lernen!

Wie du also in der obigen kurzen Geschichte erfahren hast, sind die bulgarischen Buchstaben kyrillische Buchstaben.

Die kyrillischen Buchstaben können am Anfang ganz schön einschüchternd wirken. Sie sind so anders als die uns vertrauten Buchstaben. Und in Sprachkursen und Büchern wird nicht erklärt, wie man sie anständig üben kann. In vielen Fällen ist hier der Weg für einige Neugierige schon zu Ende und der Wunsch, die bulgarische Sprache zu lernen, bleibt ein Wunsch. Das muss aber nicht sein!

Dieser Artikel wurde erstmals Ende 2017 verfasst und hat seitdem Tausenden geholfen, die bulgarischen Buchstaben zu lernen. Wenn du also die Zeit für die hier bereitgestellten Informationen und Übungen investierst, stehen die Chancen sehr gut, dass auch du bald zu denjenigen gehörst, die das bulgarische Alphabet beherrschen.

Dank dieser Tipps lernst du die bulgarischen Buchstaben einfacher

Das moderne bulgarische Alphabet besteht aus 30 Buchstaben - 6 davon sind Vokale und 23 Konsonanten. Es gibt auch einen Gleitbuchstaben, der weder ein Vokal noch ein Konsonant ist - й.

„30 Buchstaben?! Aber das deutsche Alphabet hat nur 26! Wie soll ich das denn alles lernen?!“, fragst du dich jetzt bestimmt. Halt, hat das deutsche Alphabet wirklich nur 26 Schriftzeichen? Von A-Z haben wir 26. Dann kommen noch ä, ö und ü dazu. Nicht zu vergessen das ß. Und schon sind wir auch bei 30 Schriftzeichen.

„Aber 30 neue Buchstaben lernen... das schaffe ich nie!“

Gib nicht direkt auf, denn ich habe eine tolle Neuigkeit: Sechs der 30 Buchstaben werden dir auf Anhieb bekannt vorkommen, da sie genauso geschrieben werden wie im Deutschen auch: Аа, Ее, Кк, Мм, Оо und Тт. Super, du musst also nur 24 neue Buchstaben lernen.

Es gibt allerdings Buchstaben, die zwar aussehen wie deutsche Buchstaben, die aber nicht so übersetzt werden: Рр, Сс, Уу, Вв, Нн und Хх (im Deutschen: R, S, U, V, N und ch). Ich nenne sie ‚Die gemeinen Sechs‘, weil sie zwar aussehen wie die uns bekannten Buchstaben, in der Übersetzung aber überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihnen haben.

Für die habe ich auch ein paar Übungen vorbereitet, sodass wir uns ganz schnell merken können, welche deutsche Bedeutung sie haben. Da kommen wir gleich zu, mach dir keine Sorgen.

Es gibt allerdings Buchstaben, die zwar aussehen wie deutsche Buchstaben, die aber nicht so übersetzt werden: Рр, Сс, Уу, Вв, Нн und Хх (im Deutschen: R, S, U, V, N und ch). Ich nenne sie ‚Die gemeinen Sechs‘, weil sie zwar aussehen wie die uns bekannten Buchstaben, in der Übersetzung aber überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihnen haben.

Für die habe ich auch ein paar Übungen vorbereitet, sodass wir uns ganz schnell merken können, welche deutsche Bedeutung sie haben. Da kommen wir gleich zu, mach dir keine Sorgen.


Im besten Fall schaffst du es, jeden Tag ein bisschen Schreiben und Lesen zu üben. Nur so bleiben dir die Buchstaben dauerhaft im Gedächtnis und du kannst sie flüssig lesen und schreiben. Das ist vor allem am Anfang sehr wichtig.

Ich hatte am Anfang natürlich auch Probleme mit den kyrillischen Schriftzeichen, aber durch ständige Wiederholungen und ein paar Übungen habe ich die Buchstaben schnell gelernt. Und auch ‚Die gemeinen Sechs’ habe ich schnell bezwungen.

Das bulgarische Alphabet mit Audios zur Aussprache

Hier eine Übersicht des bulgarischen Alphabets in Druckbuchstaben. Klicke auf einen der grünen Buchstaben in der linken Spalte, um ein Audio mit der Aussprache zu hören.

Buchstabe

Phonetik

Aussprache

a

wie in Wald

b

wie in Baum

w

wie in Welt

g

wie in Garten

d

wie in dann

e

offenes 'e', wie in Bett

sch

stimmhaftes Gegenstück zum dt. 'sch'; wie in Genie, Garage

s

stimmhaftes 's', wie in Sonne

i

wie in wild

j

wie in jung (Й wird nur im Zusammenhang mit Vokalen verwendet: йа, йо, ай, ой, ей)

k

wie in Kasten (mit etwas weniger Druck gesprochen)

l

wie das dunkle 'l' im Englischen in well, vor е, и, ю, ъ und я wie das deutsche 'l' in Lied

m

wie in Maus

n

wie in Nase

o

meist offenes 'o', wie in Wonne

p

wie in Papa (mit etwas weniger Druck gesprochen)

r

an der Zungenspitze gerolltes 'r'

ß

stimmloses 's', wie in Tasse

t

wie in Tanne (mit etwas weniger Druck gesprochen)

u

wie in Butter

f

wie in Feige

ch

wie in wach

z

wie in Zaun

tsch

wie in Matsch

sch

stimmloses 'sch', wie in Tisch

scht

wie in Stamm

ǝ

wie in Falle

j

wie in Joch (im Bulgarischen kommt nach 

Ьь immer ein o)

ju

wie in Jubel

ja

wie in Jacke

In der E-Mail-Community, der du direkt unten beitreten kannst, findest du noch einmal die Buchstaben-Tabelle als PDF. Du kannst sie dir ausdrucken und hängst sie am besten so über deinen Schreibtisch, dass du gut raufschauen kannst.

Mehr Tipps und Tricks?

Um hilfreiche Übungen, Tipps und Tricks zu bekommen, die nicht in den Blogartikeln stehen, kannst du dich hier für meine E-Mail-Community eintragen. So verpasst du keinen Artikel, bekommst tolle Extras und lernst spielend leicht die bulgarische Sprache.

Die Handschrift und die bulgarische Schreibschrift?

Im besten Fall schaffst du es, jeden Tag ein bisschen Schreiben und Lesen zu üben. Nur so bleiben dir die Buchstaben dauerhaft im Gedächtnis und du kannst sie flüssig lesen und schreiben. Das ist vor allem am Anfang sehr wichtig.


Ich hatte am Anfang natürlich auch Probleme mit den kyrillischen Schriftzeichen, aber durch ständige Wiederholungen und ein paar Übungen habe ich die Buchstaben schnell gelernt. Und auch ‚Die gemeinen Sechs’ habe ich schnell bezwungen.


Hier erst einmal eine Übersicht des bulgarischen Alphabets in Druckbuchstaben:


Wenn du in Bulgarien unterwegs bist, dann siehst du logischerweise ganz viele kyrillische Schriftzeichen. Meist sind sie gedruckt, aber in kleinen Läden oder auf Märkten kann es vorkommen, dass sie mit der Hand geschrieben sind.

Das ist vor allem bei Preisschildern so. Da steht das Лв (Лева) für Leva nicht in den gedruckten kyrillischen Buchstaben, sondern ist mit der Hand geschrieben. Und das sieht in den meisten Fällen etwas anders aus, nämlich so:

Preisschild 24 Leva handschriftlich

Wenn du in Bulgarien unterwegs bist, dann siehst du logischerweise ganz viele kyrillische Schriftzeichen. Meist sind sie gedruckt, aber in kleinen Läden oder auf Märkten kann es vorkommen, dass sie mit der Hand geschrieben sind. Das ist vor allem bei Preisschildern so. Da steht das Лв (Лева) für Leva nicht in den gedruckten kyrillischen Buchstaben, sondern ist mit der Hand geschrieben. Und das sieht in den meisten Fällen etwas anders aus, nämlich so:

Es ist vereinfacht geschrieben. Das kannst du auch hier sehen, wo ich das bulgarische Alphabet mit der Hand schreibe//geschrieben habe.


Es ist vereinfacht geschrieben. Das kannst du auch hier sehen, wo ich das bulgarische Alphabet mit der Hand schreibe//geschrieben habe.

Ich habe ein pdf erstellt, in dem ich viele Übungen zum Schreiben der kyrillischen Buchstaben zusammengefasst habe. Du kannst es dir ganz einfach ausdrucken und mit dem Bearbeiten loslegen.


Die bulgarische Schreibschrift lernen

Was ist, wenn dir die liebe bulgarische Nachbarin eine Notiz auf Papier geschrieben hat? Allein mit der Kenntnis der Druckbuchstaben wird es dir sehr schwer fallen, sie zu entziffern. Selbst für Landsleute ist es je nach Schreibschrift schwierig, das Geschriebene anderer zu lesen, da jeder seine eigene Handschrift entwickelt und nur wenige so sauber wie Erstklässler schreiben.

Dennoch stehen die Chancen sehr gut, dass du die Schreibschrift deiner Nachbarin und anderer Bulgaren lesen kannst, wenn du neben den Druckbuchstaben auch die Schreibschrift kennst, wie man sie in der Grundschule lernt.

Deswegen habe ich diesen ausführlichen Blogartikel speziell über die bulgarische Schreibschrift verfasst.

Beherrschst du die Druckbuchstaben und die Schreibschrift, kannst du dir im Normalfall alles ableiten. Außerdem ist es sehr schön, selbst in Schreibschrift schreiben zu können.

Das bulgarische Alphabet auch als Schreibschrift

Unten ein Bild des bulgarischen Alphabets, auf dem man die Druck- und Schreibschrift nebeneinander sehen und vergleichen kann. Ein Klick auf das Bild führt dich zum Blogbeitrag über die Schreibschrift.

Vergleich kyrillische Schreibschrift und Druckschrift

Klicke auf das Bild, um zum Artikel über die Schreibschrift zu gelangen.

Erste Schritte zum Lesen auf Bulgarisch

Nach dem Schreiben kommt der nächste Schritt: Das Lesen.

Nach dem Schreiben kommt der nächste Schritt: Das Lesen. Das kommt in meinem pdf übrigens auch nicht zu kurz 😉

Natürlich kannst du jetzt noch kein Bulgarisch. Aber darum geht es auch nicht. Wir fangen mit deutschen Wörtern in kyrillischer Schrift an. Klingt blöd, findest du? Ist es aber nicht.

Da du die Wörter kennst und ich dir die Übersetzung direkt daneben schreibe, kannst du Buchstabe für Buchstabe miteinander vergleichen und du wirst sehen: Schon nach kurzer Zeit kannst du deutsche Texte mit kyrillischen Buchstaben lesen.

Übungen zum bulgarischen Alphabet 

Übung macht den Meister. Fangen wir also mit den Übungen zum bulgarischen Alphabet an. 

Übung #1: Im Folgenden siehst du zehn deutsche Wörter mit kyrillischen Buchstaben geschrieben. Die ersten Sechs habe ich dir noch einmal ‚normal‘ daneben geschrieben. Die letzten vier Worte bekommst du alleine raus, oder?

Aufgabe Wörter mit kyrillischen Buchstaben

Natürlich kannst du jetzt noch kein Bulgarisch. Aber darum geht es auch nicht. Wir fangen mit deutschen Wörtern in kyrillischer Schrift an. Klingt blöd, findest du? Ist es aber nicht. Da du die Wörter kennst und ich dir die Übersetzung direkt daneben schreibe, kannst du Buchstabe für Buchstabe miteinander vergleichen und du wirst sehen: Schon nach kurzer Zeit kannst du deutsche Texte mit kyrillischen Buchstaben lesen.

Fangen wir langsam an. Im Folgenden siehst du zehn deutsche Wörter mit kyrillischen Buchstaben geschrieben. Die ersten Sechs habe ich dir noch einmal ‚normal‘ daneben geschrieben. Die letzten vier Worte bekommst du alleine raus, oder?


Bist du auf die letzten vier Lösungen gekommen? Ich denke, das war gar nicht so schwer, oder?

Und weißt du was? Du hast sogar schon die ersten zwei Wörter ins Deutsche übersetzt: Telefon und Firma.

Wenn du das Lernen mit Spaß verbindest, dann wirst du die Worte in Null-Komma-Nichts sowohl lesen, als auch schreiben können.

Übung #2: Such dir selber ein paar deutsche Wörter, schreibe sie mit kyrillischen Buchstaben und lege sie erst einmal zur Seite. Nimm sie später wieder hervor und versuche die kyrillischen Schriftzeichen zu lesen.

Hast du gut geübt? Das kannst du jetzt überprüfen.

Übung #3: Lies diesen Text am besten einmal laut vor:

kyrillische_buchstaben_theodor_storm


Bist du auf die letzten vier Lösungen gekommen? Ich denke, das war gar nicht so schwer, oder?
Und weißt du was? Du hast sogar schon die ersten zwei Wörter ins Deutsche übersetzt: Telefon und Firma.


An dieser Stelle möchte ich dir noch einmal mein Übungs-pdf ans Herz legen. Da findest du viele Übungen, die du in deinem Arbeitstempo wiederholen kannst. Da drehen wir zum Beispiel diese Übung hier um und du schreibst selber deutsche Wörter mit kyrillischen Buchstaben. Außerdem gibt es einen Lösungsanhang, sodass du deine Ergebnisse kontrollieren kannst.


Wenn du das Lernen mit Spaß verbindest, dann wirst du die Worte in Null-Komma-Nichts sowohl lesen, als auch schreiben können.


Hast du gut geübt? Das kannst du jetzt überprüfen. Lies diesen Text am besten einmal laut vor:


Ein ganz schöner Brocken, oder? Ich weiß. Aber zum Üben ist es toll!

Bulgarische Tastatur einrichten

Wahrscheinlich möchtest du die bulgarische Schrift auch auf deinem Rechner verwenden? Kein Problem! Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowohl für Windows als auch für Mac.

Du kannst das kyrillische Alphabet lernen und es lohnt sich!

Ich denke, der erste Schreck ist überwunden und du hast keine Berührungsängste mehr mit dem kyrillischen Alphabet.

Wie heißt es so schön: "Rom wurde nicht an einem Tag erbaut". Gib also nicht auf, wenn du die bulgarischen Buchstaben nicht sofort verinnerlicht hast. Wenn du regelmäßig übst, wird es nicht mehr lange dauern, bis du das bulgarische Alphabet im Griff hast.

In der E-Mail-Community (unten im grünen Feld eintragen) bekommst du neben der Buchstaben-Tabelle noch weitere tolle Übungen zum bulgarischen Alphabet.

Das Alphabet ist die Grundlage des Bulgarischlernens und es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lernen!

Ein ganz schöner Brocken, oder? Ich weiß. Aber zum Üben ist es toll!


Halt dich aber nicht zu lang an den Buchstaben auf. Du wirst in den anderen Lektionen viele Gelegenheiten haben, die kyrillischen Buchstaben zu üben. Mir geht es nur darum, dass der erste Schreck verschwunden ist und du keine Berührungsängste mehr hast.


Hier noch einmal der letzte Hinweis auf mein pdf. Es beinhaltet viele abwechslungsreiche Übungen und du wirst am Ende ganz sicher die kyrillischen Buchstaben lesen und schreiben können. Auch, wenn es am Anfang noch etwas länger dauert oder du einzelne Buchstaben noch mal nachschlagen musst.


Hier findest du die Buchstaben-Tabelle als einzelnes pdf. Du kannst sie dir ausdrucken und hängst sie am besten so über deinen Schreibtisch, dass du gut raufschauen kannst.


Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Üben. Gib nicht auf, wenn es nicht sofort klappt, denn es wird sich lohnen! Das verspreche ich dir!

Hat der Artikel dir gefallen?

Trage dich hier ein und verpasse keinen Beitrag mehr! Als Teil der E-Mail-Community erhältst du wertvolle Bonusmaterialien wie unseren ultimativen Satzbau-Guide sowie hochwertige Angebote und exklusive Tipps, die dir helfen, die bulgarische Sprache noch besser zu lernen.

(56) comments

Add Your Reply